< Foucault‘sches Pendel
06.06.2018 18:24 Alter: 195 days

Vom Gewinnspiel zur Hüttenwanderung


Anfang Februar sah unsere Mitschülerin Clara in der Alpenvereinszeitung eine Anzeige, bei der man als Klasse zwei Tage Aufenthalt auf einer Hütte gewinnen konnte. Sie stellte uns diese Idee vor und wir alle waren gleich Feuer und Flamme. Auch unser Klassenvorstand Mag. Knotz fand die Idee gut.

Wir opferten große Teile unserer Freizeit, um ein tolles Projekt auf die Beine zu stellen. Wir drehten einen Film mit der Dauer von zwölf Minuten und schrieben einen Text. Diese Vorbereitungen kosteten uns viel Mühe, Zeit und Geduld, doch alles in allem hatten wir als Klasse auch sehr viel Spaß dabei. Wir ließen unserer Kreativität freien Lauf und erarbeiteten uns somit auch gute Chancen, zwei coole Tage auf einer Hütte unserer Wahl verbringen zu dürfen.

Schlussendlich sendeten wir unsere Ergebnisse an den Alpenverein und nach ungefähr einem Monat überbrachte uns unser Klassenvorstand die erfreuliche Nachricht: Wir hatten tatsächlich gewonnen! Die Mühe hatte sich ausgezahlt.

Am 28. und 29. Juni wird es dann so weit sein; wir, die 3a-Klasse, werden zur Heinrich-Hueter-Hütte wandern und dort zwei tolle Tage verbringen. Unsere Sturheit und Kreativität haben uns wieder ein Mal zum Ziel geführt.

Chiara Giesinger, 3a