< Ehemaliger GYS-Schüler David Soyza präsentiert neue Band
09.01.2019 15:02 Alter: 15 days

Erfolg für Schlagwerk-Duo in Wien


Das Percussion-Duo schlagART, bestehend aus den beiden Musikgymnasiasten Felix Burtscher (9m) und Steven Moser (7m), hat im Dezember 2018 beim Auswahlspiel der Konzertreihe „Musica Juventutis“ im Wiener Konzerthaus teilgenommen. Die Konkurrenz bestand aus 60 Teilnehmern im Alter von 13 bis 20 Jahren. Diese waren Musiker jeglicher Instrumentengruppe. Mit einem anderen Solisten zählten die beiden zu den einzigen Schlagwerkern.

Vorzubereiten waren sechs Stücke (Klassik bis Jazz), von denen die Fachjury höchstens drei zu hören bekam. Eines davon durften die Musiker selber auswählen, die anderen wurden willkürlich ausgesucht. Somit mussten die beiden mit einem Instrumentarium für sechs Stücke nach Wien reisen, was schon beim Laden des Sprinters für Probleme sorgte. Das Instrumentarium bestand aus zwei Marimbas, einem Vibraphon, zwei Drum-Sets und etlichen Trommeln.

Doch der Aufwand hat sich rentiert! Neben 20 anderen Musikern hat das Duo ein Konzert im Schubert-Saal des Wiener Konzerthauses, das im Oktober 2019 stattfinden wird, gewonnen. Das Konzert, bei dem drei andere Ensembles ebenfalls teilhaben dürfen, wird aufgezeichnet und über den Radio-Sender OE1 ausgestrahlt.

Steven Moser, 7m