< Erste Zusammenarbeit mit der Musik-Mittelschule Thüringen
28.06.2018 15:27 Alter: 146 days

Neue Typing Stars 2018 am Gymnasium Schillerstraße


Seit Jahren stellt das Gymnasium Schillerstraße mit unseren Erstklässlern die jüngsten OCG-Typing-Certificate-Absolventen in Österreich. Auch heuer konnten sich wieder 9 Schüler/innen (!) erfolgreich für die Zertifizierung qualifizieren.

Das „Typing Certificate der Österreichischen Computergesellschaft OCG" ist ein automatischer Test für Tastaturschreiben und besteht aus einer 10-Minuten-Abschrift. Schreibgeschwindigkeit und Schreibsicherheit werden überprüft. Die OCG setzt mit dem OCG Typing Certificate einen internationalen Standard. Die Anforderungen sind für alle Teilnehmenden gleich. Unabhängig von Alter und Vorbildung wird die Arbeit mit „bestanden“oder „nicht bestanden“ beurteilt. Die Schüler/innen sollen zugleich Schreibgeschwindigkeit und Schreibsicherheit nachweisen. Dabei müssen bei der Leistungsstufe Standard mindesten 1.000 Zeichen in 10 Minuten mit einer Fehlerhöchstgrenze von 0,49% erreicht werden.

Unter diesen Voraussetzungen qualifizierten sich Fabio Fercher, David Amann, Sarah König, Tamara Kaselj, Ruben Herburger, Julian Hauser, Amelie Kühn, Jakob Klien und Theresa Breier für die Zertifizierungsprüfung. Erfolgreich daran teilgenommen haben Tamara Kaselj und Jakob Klien.

Das nationale „Zertifikat Standard“ erreichten ganz sensationell:

Vorname

Nachname

Klasse

Fabio

Fercher

1c

David

Amann

1c

Sarah

König

1c

Ruben

Herburger

1a

Julian

Hauser

1a

Amelie

Kühn

1c

Theresa

Breier

1a


Drei der o.a. Schüler/innen schafften den Test ohne einen einzigen Fehler bei über 1.000 Zeichen in genau 10 Minuten!

Das Gymnasium Schillerstraße gratuliert den 10jährigen weiblichen und männlichen Tastatur-Akrobaten. Diese sensationelle Leistung belegt und bestätigt die erfolgreiche Umsetzung der digitalen Grundbildung in der Unterstufe am Gymnasium Schillerstraße.

Ein besonderer Dank gebührt Frau Brigitte Breit von der OCG, die jedes Jahr optimale technische Prüfungsvoraussetzungen für unser Gymnasium generiert und somit wesentlich zu unserem Erfolg beiträgt.

Bericht: Erich Allgäuer und Mario Wüschner