< Klimawandelprojekt der Klasse 4b
29.05.2018 23:12 Alter: 21 days

Große SMC+ Abschlussveranstaltung am GYS

150 Schüler/innen fit im Medienrecht


Einer der Highlights in jedem Schuljahr ist die traditionelle SCM+ Abschlussveranstaltung für alle 5. Klassen am GYS. Dabei werden die Schüler/innen für die erfolgreiche Absolvierung/Prüfung des SMC+ (Social Media Certificate) zu Themen wie Urheberrecht, digitale Gefahren, Konsumentenschutz im digitalen Alltag und vieles mehr geehrt.

Als erste AHS-Schule wurde am GYS eine verantwortungsvolle und rechtskonforme Schulung der Schüler/innen direkt im Informatikunterricht eingefordert und notenrelevant umgesetzt. Alle Informatiklehrer sind medienrechtlich geschult und besuchen zumindest einmal im Jahr die Fortbildungen durch den Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Vorarlberg, organisiert durch das BFI Vorarlberg.

Verliehen wurden die fast 150 Urkunden durch den stellvertretenden Direktor Mag. Gerstendörfer bzw. durch den Geschäftsführer des BFI Vorarlberg, Mag. Marcus Mayer. Das BFI Vorarlberg organisiert das SMC+ für alle interessierte Schulen in Vorarlberg.

Es gab allerdings noch mehr zu feiern, denn Mag. Marcus Mayer ließ es sich nicht nehmen, das Gymnasium Schillerstraße persönlich als "eEducation Expert School" zu ehren bzw. die Auszeichnung des BMB (Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung) zu überbringen. Diese Auszeichnung erhalten nur Schulen mit hohem digitalen Lehranteilen bzw. innovativen ELearning-Projekten.

Das Gymnasium Schillerstraße gratuliert allen Absolventinnen und Absolventen des SMC+ und freut sich wieder über ein Jahr als „eEducation Expert School“.

 

Bericht: Mario Wüschner