< Freifach Spiele- und App-Programmierung in der Unterstufe
25.04.2017 13:41 Alter: 28 days

„Double Rooms“


Ein Double-Check-Projekt zum Thema Stadtplanung. 

Die Wahlpflichtfachgruppe Kulturvermittlung am Gymnasium Schillerstraße erlebt gerade gemeinsam mit SchülerInnen der Waldorfschule Schaan eine intensive Auseinandersetzung mit Stadtplanung, mit Räumen und Zwischenräumen in der Stadt. Fachlich begleitet werden sie dabei durch zwei ExpertInnen des Architekturinstituts der Universität Liechtenstein, Celina Martinez und Cornelia Faißt.

Bereits im März haben die beiden Architektinnen die SchülerInnen an die Universität geladen und ihnen nach einer Führung durch die Universität eine Einführung in Stadtplanung und die damit verbundenen unterschiedlichen Nutzungen einer Stadt sowie einen Überblick über historische Stadtmodelle und -entwicklungen gegeben.

Zwei Wochen später haben die SchülerInnen im Rahmen eines Workshops vom Theater am Saumarkt ausgehend die Stadt Feldkirch erkundet, Räume gesucht und beschrieben und im Anschluss daran ihre Eindrücke auf der Saumarkt Bühne den KollegInnen präsentiert.

Das Projekt findet seine Fortsetzung im Mai in Feldkirch, wo dann die „Eroberung“ des öffentlichen Raums mittels kreativer Interventionen und Performances geplant ist.

Unterstützt wird das Projekt aus dem Double Check Budget der Kulturabteilung des Landes Vorarlberg, das Partnerschaften zwischen Schulen und Bildungs- sowie Kultureinrichtungen fördert.

Sabine Benzer
WPF Kulturvermittlung

...mehr Bilder...