< Darf ich Ihnen sagen, wie spät es ist?
21.04.2017 18:47 Alter: 31 days

Exkursion zur Produktionsstätte von Pasta Fresca da Giovanni in Dornbirn


Im 3. Lernjahr des Wahlpflichtfachs Italienisch durfte die Gruppe die Nudelproduktion von Pasta Fresca da Giovanni in Dornbirn besuchen. Zuerst konnten wir lernen, wie der Nudelteig gemacht wird und wie er mit der Nudelmaschine ausgewalkt, zusammengefaltet und immer wieder ausgewalkt wird, bis der Teig die richtige Stärke für die Raviolimaschine hat. In der Raviolimaschine wurde die Füllung aus Kartoffeln und Artischocken zwischen die beiden Pasta-Teigplatten gepresst. Anschließend lernten wir den Pasteurisierungsprozess kennen. Die frischen Ravioli wurden bei 100°C über Dampf pasteurisiert, mit Infrarotlicht haltbar gemacht und abgekühlt. Nachdem die Nudeln vakuumiert wurden, durften wir die Ravioli als Kostproben mit nach Hause nehmen. Zum Abschluss ließen wir die Exkursion bei einem italienischen Essen im Restaurant Pasta Fresca da Giovanni ausklingen.

Wir danken Giovanni Accoto und seinem Team vom Restaurant Pasta Fresca da Giovanni für die tolle Einführung in die Welt der Pasta.