< Informationsabend über die Oberstufe
06.12.2016 10:15 Alter: 347 days

Bundeswettbewerb „Podium Jazz Pop Rock“


Der Bundeswettbewerb fand vom 10. bis 12. November 2016 im Festspielhaus in St. Pölten statt. Wie der Name schon sagt, gab es verschiedene Kategorien, für die sich Bands oder Ensembles qualifizieren konnten.

Die Band „Jazzkalation“, welche von der Musikschule Bregenz entsandt wurde, qualifizierte sich in der Kategorie Jazz (Altersgruppe 3) und der Band gelang es, einen 2. Preis beim Bundeswettbewerb zu holen. Zu ihr gehörten:

  • Katharina Längle (Gesang)
  • Clemens Doringer, Jonathan Sohm, Simon Göggel, Alexander Kiene (Saxophon)
  • Gallus Matt (Gitarre)
  • Paul Rohde (Kontrabass und E- Bass)
  • Adrian Lindenthal (Schlagzeug)
  • Raffael Metzler (Klavier)

Eine weitere Band mit dem Namen „The Shuffles“, welche von der Dornbirner Musikschule vorbereitet wurde, fuhr auf den Bundeswettbewerb, um in der Kategorie Pop-Rock teilzunehmen (Altersgruppe 4). Zu dieser Band gehörten:

  • Julius Breuß (E-Bass)
  • Ramon Pfanner (Gitarre)
  • Simon Wagner (Schlagzeug)

Ihnen gelang es, einen 1. Preis zu erlangen.

Es war eine tolle Erfahrung, von gesellschaftlichen Ereignissen bis hin zu großartigen Bands, die auf der Bühne nahezu zauberten. Wir hatten eine tolle Zeit und hoffen, beim nächsten Mal wieder dabei sein zu dürfen.

Julius Breuß, 8M (The Shuffles)
Adrian Lindenthal, 7M (Jazzkalation)